Über CLI erhalten Sie Zugriff auf die folgenden Funktionen:

  1. Konvertieren (OCR) von PDFs und gescannten Dokumenten:
    • Öffnen eines Bildes eines Dokuments oder einer PDF-Datei zur Konvertierung
    • Scannen eines Dokuments vom Scanner
    • Anwenden vordefinierter Konvertierung­seinstellungen
    • Auswahl der Dokumentsprachen
    • Auswahl einer Anwendung für das Öffnen von Konvertierung­sergebnissen (Microsoft Word, Excel, E-Mail-Client, Web-Browser usw.)
    • (nur mit Extended CLI) Speichern der Konvertierung­sergebnisse in einer Datei in einem ausgewählten Format (DOCX, XLSX, HTML, TXT usw.)
  2. Vergleichen von Dokumenten:
    • Öffnen der Dateien von zwei Kopien eines zu vergleichenden Dokuments
    • Auswahl von Dokumentsprache oder Sprachen
    • Einstellen des Verarbeitungsmodus von PDF-Dokumenten für bessere Vergleichsgenauigkeit
    • Festlegen von Vergleichsoptionen
    • Öffnen der Vergleichsergebnisse im Dokumentenvergleich von FineReader
    • (nur mit Extended CLI) Speichern der Vergleichsergebnisse in einer Datei im ausgewählten Format (Volltext des Dokuments als PDF mit Unterschieden in Kommentaren, Volltext von Dokumenten in DOCX mit Unterschieden im Modus der Änderungsverfolgung, DOCX mit Vergleichsbericht)

Die vollständige Beschreibung der unterstützten FineReader PDF 15 CLI-Befehle und ihrer Parameter finden Sie hier.

Integrieren Sie FineReader PDF in die Dokumenten­verwaltungs­systeme Ihres Unternehmens

Ermöglichen Sie es den Benutzern, Dokumente, mit denen sie in einem DMS oder ERP arbeiten, zu konvertieren oder zu vergleichen, ohne die Oberfläche des Systems zu verlassen, indem sie nur auf eine benutzerdefinierte Schaltfläche mit einem Skript klicken, um die Dokumentenverarbeitung auszuführen.

Vergleichen Sie verschiedene Dokument­versionen, die in einem DMS gespeichert sind

Lassen Sie FineReader PDF schnell den Vergleich bestimmter Versionen eines in einem DMS gespeicherten Dokuments (Vertrag, Auftrag usw.) direkt aus dem DMS heraus durchführen, indem Sie ein Steuerelement hinzufügen, das FineReader PDF aufruft, um diese Dokumente über die Befehlszeile zu verarbeiten. Dadurch entfällt die Notwendigkeit für Benutzer, FineReader PDF manuell auszuführen und die benötigten Kopien der Dokumente zu suchen.

Digitalisierung bildbasierter Dokumente in einem ERP

Bieten Sie den Benutzern Ihres ERP-Systems die Möglichkeit, jedes darin enthaltene bildbasierte Dokument schnell zu digitalisieren (durchsuchbar oder bearbeitbar zu machen), indem Sie ein Steuerelement mit einem Befehl implementieren, der FineReader PDF über die CLI ausführt und die Konvertierung durchführt, ohne dass der Benutzer die ERP-Oberfläche verlässt.

Ausführen von Dokument­konvertierungen und Vergleichs­vorgängen in Skripten

Mit CLI können Sie Ihren Skripten Dokumentkonvertierungen oder Vergleichsvorgänge hinzufügen. Mit Extended CLI können verglichene oder digitalisierte Dokumente an einem bestimmten Ort gespeichert werden, ohne sie in einer Anwendung zu öffnen und auf eine Reaktion des Benutzers zu warten.

Verfügbarkeit der Befehlszeilen­schnittstelle

Mit FineReader PDF CLI können Sie die Dokumentverarbeitung mit den im Befehl angegebenen Parametern starten und das Ergebnis auf dem Bildschirm öffnen lassen. Für die Konvertierung kann mit den Befehlsparametern eine Anwendung zur Anzeige des Ergebnisses ausgewählt werden. Zum Vergleichen von Dateien wird das Ergebnis in der Oberfläche des Dokumentvergleichs von FineReader PDF geöffnet.

Diese reguläre CLI ist mit jeder Version von ABBYY FineReader PDF 15 und jeder Art von Lizenz verfügbar.

Hinweis: FineReader PDF funktioniert nicht über CLI im Servermodus (ein Benutzer muss angemeldet sein), daher muss es auf jedem Rechner lokal installiert werden.

Verfügbarkeit der Extended CLI

Die Extended CLI ermöglicht zusätzlich zu den regulären CLI-Funktionen das Speichern der Ergebnisse in einer Datei oder Dateien in den angegebenen Formaten, ohne sie auf dem Bildschirm zu öffnen.

Extended CLI ist nur mit speziellen Lizenzen erhältlich. Standardmäßig sind diese Lizenzen durch die Anzahl der zu verarbeitenden Seiten (10.000 Seiten für die Konvertierung und 10.000 Seiten für den Vergleich) und durch die Gültigkeitsdauer (1 Jahr) begrenzt, je nachdem, was zuerst abläuft. Um eine Anfrage zu stellen, klicken Sie bitte unten auf die Schaltfläche.